Aktuelle Nachrichten für Senioren

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Itzgrund

Filtern

Zurücksetzen

Veröffentlicht am 16.06.2021, 08:17 Uhr

Veröffentlicht von Irene Wall

Hitzepatenvideo auf Youtube

Die Hitze ist eine Herausforderung für unsere älteren und alten Mitbürger.
Die Schüler*innen des Arnold-Gymnasiums in Neustadt b. Coburg haben nach dem Konzept von Dr. Hasselkus ein Trinkpaten-Video im Comicstil erarbeitet. In dem Video werden Kinder ermutigt als Trinkpaten zu agieren, indem sie beispielsweise die Großeltern oder älteren Nachbarn an das Trinken erinnern. Das Video ist verfügbar auf der YouTube-Seite des Kreisseniorenbeauftragten Dr. Hasselkus:

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Senioren

Veröffentlicht am 01.04.2021, 13:05 Uhr

Veröffentlicht von Elke Mörseburg-Schirdewahn

Rentenberatungsstelle

Die DRV-Beratungsstelle in Coburg, Bamberger Str. 15 wurde zum 31.03.2021 geschlossen.
Ab Mai 2021 befinden sich die neuen Räumlichkeiten in Coburg in der Uferstr. 9.
Ab wann wieder persönliche Beratungen durchgeführt werden können, ist derzeit (pandemiebedingt) noch unklar.

Sie können die Mitarbeiter jedoch telefonisch erreichen:

Zentrale/Anmeldung: 09561/23143-0

Veröffentlicht am 11.03.2021, 07:44 Uhr

Veröffentlicht von Nina Liebermann

Gottesdienste in Gleußen und Lahm

Anders als im Amtsblatt veröffentlicht, findet am 21.03.2021 der Gottesdienst um 9:30 Uhr in Gleußen und am 28.03.2021 in Lahm statt. Alle Gottesdiensttermine für Schottenstein, Gleußen und Lahm, sowie die Online-Gottesdienste finden Sie auf der Homepage https://itzgrund-evangelisch.de/.

Veröffentlicht am 02.03.2021, 16:04 Uhr

Veröffentlicht von Gemeinde Itzgrund

Krisendienst Oberfranken gestartet

Am 01. März hat der Krisendienst Oberfranken seine Arbeit aufgenommen. Er bietet schnelle und qualifizierte Hilfe bei psychischen Krisen und psychiatrischen Notfällen. Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 655 3000 stehen geschulte, erfahrene Fachkräfte bereit, wenn Sie alleine nicht mehr weiterwissen. Auch Angehörige und Mitbetroffene können sich an den Krisendienst wenden.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Krisendienstes.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 21.01.2021, 13:37 Uhr

Veröffentlicht von Gemeinde Itzgrund

FFP2-Maksen für pflegende Angehörige

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellt pflegenden Angehörigen je drei FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung. Diese können ab sofort per E-Mail (info@itzgrund.de) oder telefonisch (09533 9226-14) bei der Gemeinde angefordert werden.

Der/die Pflegebedürftige muss hierzu im Itzgrund gemeldet sein, die pflegenden Angehörigen nicht. Zum Nachweis der Bezugsberechtigung ist das Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der/des Pflegebedürftigen zu übermitteln (E-Mail, Fax, Einwurf einer Kopie in den Rathausbriefkasten).

Um Kontakte zu reduzieren, werden die Masken im Gemeindegebiet von der Gemeinde nach Anforderung schnellstmöglich per Post verschickt. Sofern die Hauptpflegeperson außerhalb der Gemeinde Itzgrund wohnt, bitten wir die Masken entsprechend nach Voranmeldung im Rathaus abzuholen.

Die Gemeindeverwaltung weiß leider nicht, welche pflegenden Angehörigen es in der Gemeinde gibt, weshalb wir auf Ihre Mithilfe angewiesen sind, bereits jetzt vielen Dank.

Veröffentlicht am 21.01.2021, 10:18 Uhr

Veröffentlicht von Irene Wall

Wiederverwendung von FFP2-Masken für den Privatgebrauch

Eine interessante Broschüre über "Möglichkeiten und Grenzen der eigenverantwortlichen Wiederverwendung von FFP2-Masken für den Privatgebrauch im Rahmen einer epidemischen Lage" hat ein Team der FH Münster verfasst. Zu finden unter: www.fh-muenster.de/ffp2

Veröffentlicht in: Rathaus aktuell und Senioren

Veröffentlicht am 13.01.2021, 17:04 Uhr

Veröffentlicht von Gemeinde Itzgrund

Pressemitteilung Impfablauf

Die aktuelle Pressemitteilung des Landratsamtes zum Impfablauf für die über 80 Jahre alten Personen finden Sie auf unserer Homepage.

Die über 80-Jährigen erhalten in den nächsten Tagen Post vom Landkreis Coburg mit einem Meldebogen, mit dem sie sich für einen Impftermin vormerken lassen können. Wenn ein entsprechender Impftermin möglich ist - dies kann möglicherweise mehrere Wochen dauern - werden diese vorgemerkten Personen telefonisch vom Landratsamt kontaktiert. Bitte rufen Sie nicht selbst vorab dort an.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 07.01.2021, 08:10 Uhr

Veröffentlicht von Gemeinde Itzgrund

Coronaimpfungen

Das Impfzentrum führt derzeit Impfungen in Alten- und Pflegeheimen, im Klinikum und im Impfzentrum durch. Die vollständige Pressemitteilung des Landkreises mit weiteren Informationen, insbesondere zur Terminvergabe, finden Sie auch auf unserer Homepage.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 24.12.2020, 09:00 Uhr

Veröffentlicht von Nina Liebermann

Frohe Weihnachten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlichen Dank für die Achtsamkeit, den guten Zusammenhalt und die menschliche Wärme im Miteinander in diesem schwierigen Jahr.
Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes, besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihre Bürgermeisterin Nina Liebermann mit dem Team der Gemeinde Itzgrund

Veröffentlicht am 14.12.2020, 14:37 Uhr

Veröffentlicht von Irene Wall

geänderte Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie:

Das Rathaus ist aufgrund der Corona-Pandemie
von Montag, 21.12.2020 bis Freitag, 08.01.2021 für den Publikumsverkehr
nur in dringenden Fällen und nach vorheriger Terminvereinbarung in der
Zeit von 08:00 - 12:00 Uhr geöffnet!

Veröffentlicht am 06.12.2020, 09:47 Uhr

Veröffentlicht von Gemeinde Itzgrund

Nikolausrätsel

Anlässlich des Nikolaustages verlost die Gemeinde unter allen, die folgendes Rätsel richtig beantworten, eine kleine Überraschung:

In welchem Gebäude in der Gemeinde Itzgrund würde der Weihnachtsmann landen, wenn er durch den auf dem Foto gezeigten Kamin schlittern würde?

Die Antworten bitten wir bis spätestens 08.12.2020 an info@itzgrund.de zu senden. Den Gewinner werden wir am 09.12.2020 über Kommunenfunk bekannt geben.

Die Gemeinde wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern einen schönen Nikolaustag.